Logo - Amelie Gräfin von Montgelas, Die Benimmgräfin
"Accessoires unterstreichen den persönlichen Stil "

Veranstaltungen:

.

2 0 1 8

Bitte  stil & etikette anklicken!

.

Achtung:

Das perfekte Geschenk:

Gutschein für ein Knigge - Intensivseminar
zeitnah einlösbar
Termine kurzfristig möglich
Beginn: 16:30 & 18:00 Uhr
Ort: variabel
Info: 08544/ 918 965

Die Geschenkidee:

Ein Tag mit der BenimmGräfin

Ein unvergessliches Erlebnis für Sie und Ihre Lieben!

Passau oder Ihre Lieblingsstadt erleben, Shoppen, Essen,

Spazierengehen, dabei ein Knigge - Update von A - Z erleben!

 

Anfrage über Kontaktformular!

Achtung zur Information:

Nur noch Restbestände!
Verkauf & Versand von Seidenbändern & Kordeln

Nur nach telefonischer Anmeldung oder per E-Mail:

Telefon: 08544/ 918 965

 

 

Die besondere Geschenkidee:

Gutschein für ein Benimm - Dinner

.

Gutschein für ein Einzelcoaching

.

Gutschein für ein Stil & Etikette Seminar

.

Zum Kontaktformular

Gastgeschenke : Handgefertigte Unikate

boxgallery

Karoline Gräfin von Montgelas

boxart mit historischen Papieren

www.boxgallery.de

 

 

Geschenkeladen GernGastgeschenke

Sie sind das erste Mal bei Ihrem/Ihrer Chef/ in zuhause eingeladen! Was bringen Sie mit?

Tipp: Seine/ihre Sekretärin mit ins Boot nehmen, meistens wissen die, was Chef/ in gerne hat!

 

 

 

Seidenbänder

Seidenbänder mit Draht

Breite 25mm,40mm und 60 mm

Rollen mit 25 m

Einfarbig und kariert, sehr gute Qualität, gut dekorierbar, da mit formbarer Drahtkante.

Kordeln

Breite 2mm, 4mm und 6 mm

Rollen mit 50,25 und 10 m

Bitte Preisliste anfordern!

 

Kreative Malerei in Acryltechnik

Amélie Gräfin von Montgelas stammt aus einer Künstlerfamilie.

Die polnische Großmutter mütterlicherseits war eine anerkannte Portraitistin. In vielen bayrischen Schlössern hängen ihre Portaits in Aquarelltechnik. Auch malte sie oft in Übersee und besonders viel in Belgien ( Zum Beispiel die belgische Königsfamilie)

Die Mutter Jola Gräfin von Montgelas, seit 1946 in Schloss Gerzen ansässig, malt seit ewigen Zeiten wunderschöne naturalistische Blumen- und Obst-Aquarellbilder.

Die Tochter Amélie malt seit frühester Kindheit. Im Jahr 1988 wechselte sie von Aquarell auf Acryl.

Im Herrenhaus Schwaig, besonders im Treppenturm, befand sich eine Dauerausstellung mit Acrylbildern von 1988 bis 2004.

Unterschiedlichste Formate: von 30 x 30, 80 x 60, 1.20 x 80 bis 160 x 120 und größer

Hohe Formate: von 24 x 1,10 bis 45 x 1,15, 40 x 1,20 etc.

Preise auf Anfrage

 


nach oben

 
Copyright by Amelie Gräfin von Montgelas